Der Kopf

                                          

 

 

 

 

 

 

Sicher fragen Sie sich, was das für ein Mensch ist, der sich freiwillig den ganzen Tag mit dem Thema Steuern beschäftigt. In meinem Fall kann ich sagen: eine Frau des Jahrgangs 1954, Rheinländerin, Mutter von 2 Kindern und schon immer ein äußerst eigenständiger Kopf.
Mit meiner besonderen Affinität zu Zahlen und der Geduld  für Dinge, bei denen sich andere die Haare raufen, hat es mich geradezu magisch in die Berufssparte der Steuerberater gezogen. In meiner Ausbildung zur Steuerfachangestellten (1972) hatte ich außerdem erfahren, dass das Thema Steuern in jedem individuellen Fall sehr vielfältig und bisweilen auch äußerst interessant ist.  So bin ich dabei geblieben und habe mich nach der Prüfung zur Steuerbevollmächtigten (1980) mit einem einzigen Mandanten selbständig gemacht. Im Juni 1985 habe ich die Prüfung zur Steuerberaterin abgelegt.
Es war eine gute Entscheidung, denn ich liebe meinen Beruf. Er bereitet mir Tag für Tag aufs Neue Freude und erfüllt mich voll und ganz.

So freue ich mich darauf, Ihnen die beim Thema Steuern doch meist ungeliebte Arbeit ab zu nehmen und Sie in allen Fragen rund um das Thema Geld kompetent zu beraten

Sprechen Sie mich gerne an.

Ihre Anneliese Honerkamp